Sonntag – Tagebuch Ironscout 2016

Schlaf? Der wird nicht nur für alle Teilnehmer überbewertet, sondern auch für das Kernteam und alle Helfer!

Ab 06:00 Uhr haben wir alle Läuferteams mit Tusch, guter Stimmung, Muffins und einem Getränk von Bad Driburger in unserer Zieljurte begrüßt.

Aber das Getränk reichte nicht aus, das erste Bier lief schon gegen 10 Uhr wieder aus dem Zapfhahn und einige Läufer haben sich bei bestem Wetter rund um den Bierwagen versammelt.

Kurz vor 6 Uhr gab es dann schon eine beeindruckende Schlange vor der Essensausgabe. Bei dem miesen Regenwetter freuten sich doch einige über eine warme Mahlzeit. Die Security stellte nur ganz nüchtern fest: „Das ist die erste Veranstaltung, bei der Messer erlaubt sind.“

Die Stimmung in der Halle war unschlagbar.

Nach der Siegerehrung ging es direkt über in eine grandiose Party. Finerib sorgte mit einigen Klassikern für die richtige Stimmung.
Gegen halb 4 sind dann auch die letzten aus der Halle Richtung Zelt gewandert.

Danke noch mal für diesen mega Abschluss!

Das Videotagebuch:

Hier auch noch die Videos der Läuferteams und der Stationen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *